top of page

Warum eine Winterhochzeit am Bodensee magisch sein kann: Einblick in ein Elopement voller Liebe und Romantik

Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen, Nabaa und Josh aus den USA bei ihrem Elopement am Fischersteg am Bodensee in Bregenz zu fotografieren. Trotz des winterlichen Wetters strahlten sie vor Glück, als sie sich das Ja-Wort gaben, und ich konnte einige unvergessliche Momente festhalten.


Winterhochzeit am See, Braut und Bräutigam stehen am Steg während des Eheversprechens, im Hintergrund der Bodensee

Trotz der winterlichen Kälte und der Möglichkeit von Regen, haben sie sich für eine Winterhochzeit entschieden. Und glaub mir, es war jede Sekunde wert.



Eines der Highlights dieses besonderen Tages war der "First Look", als Nabaa und Josh sich zum ersten Mal in ihren Hochzeitsoutfits sahen. Die Vorfreude und Aufregung in ihren Augen waren einfach unbezahlbar. Selbst der leicht fallende Regen verlieh diesem Moment eine zusätzliche romantische Note.

Die Zeremonie selbst fand am Fischersteg statt, mit dem Bodensee als atemberaubende Kulisse. Trotz der Kälte tauschten Nabaa und Josh ihre Eheversprechen aus und steckten sich gegenseitig die Ringe an. Es war ein intimer und bewegender Moment, der mich daran erinnerte, warum Winterhochzeiten so einzigartig sind.


First Look am Hochzeitstag, Braut lauft zum Bräutigam, Winterhochzeit am Bodensee

Bräutigam sieht die Braut zum ersten Mal, er ist glücklich und lacht. First Look während der Hochzeit

Die Bilder des First Look, des Eheversprechens, des Ringtausches und des anschließenden Brautpaar-Shootings spiegeln die Intimität und die tiefe Verbundenheit zwischen den beiden wieder.


Man hält sein Eheversprechen in der Hand, liest es vor, er ist glücklich und emotional. Bräutigam trägt Smoking


glückliche Braut steckt Ehering an seiner Ehemanns Finger, Hochzeit im Winter im Hintergrund der Bodensee

Als sie bei einem Glas Champagner anstießen, umgeben von einer romantischen Winterdekoration, war die Liebe, Glück und Wärme zwischen ihnen spürbar.


Bräutigam macht eine Flasche Champagne auf, Braut und Bräutigam lachen, trinken Sekt nach der Zeremonie


Bräutigam in schwarzen Anzug umarmt seine Frau, sie trägt weiße Brautkleid

Warum eine Winterhochzeit?

Eine Winterhochzeit am Bodensee ist etwas ganz Besonderes. Stell dir vor: Die Ruhe des Sees, umgeben von der sanften Winterlandschaft, bietet eine Kulisse, die sowohl romantisch als auch unvergesslich ist. Das Licht im Winter, besonders bei einem bedeckten Himmel, schmeichelt der Haut und sorgt für wunderschöne, weiche Fotos.



Vorteile einer Winterhochzeit


  • Verfügbarkeit: die Locations sind oft weniger ausgebucht. Man kann sich also sicher sein, dass man seine Traumlocation bekommt, ohne Monate im Voraus planen zu müssen. Im Winter sind auch die Shooting-Spots am Bodensee nicht so überlaufen wie in den wärmeren Monaten. Das ist schon mal eine große Pluspunkt ;)

  • Lieblingsdienstleister haben Zeit: Viele Hochzeitsdienstleister, darunter Fotografen, Floristen und Caterer, haben im Winter mehr Kapazitäten. Das bedeutet, du hast eine bessere Chance, deine Lieblingsdienstleister für deinen großen Tag zu gewinnen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

  • Die Magie des Schnees: Wenn du Glück hast und es am Tag deiner Hochzeit schneit, ist das wie das Sahnehäubchen auf deinem Hochzeitstag. Schnee verwandelt jede Szene in ein winterliches Wunderland, das nicht nur unglaublich romantisch ist, sondern auch für atemberaubende Hochzeitsfotos sorgt.

  • Romantische Winterdekoration: Die Winterzeit bietet eine Fülle an Dekorationsmöglichkeiten. Von funkelnden Lichtern bis hin zu eleganten Tannenzweigen – die Möglichkeiten, deine Hochzeit mit einer gemütlichen und romantischen Atmosphäre zu schmücken, sind endlos.

Eine Winterhochzeit erfordert vielleicht ein bisschen mehr Mut wegen der kühleren Temperaturen und der Unsicherheit des Wetters. Ja, es kann kalt sein, und ja, es könnte sogar regnen oder schneien. Aber genau das macht eine Winterhochzeit so besonders. Ein sanfter Schneefall kann eine romantische Stimmung schaffen, die man im Sommer einfach nicht erreichen kann. Und selbst wenn es regnet, gibt es immer noch Möglichkeiten, das Beste daraus zu machen und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.


elegante Winterhochzeit am Bodenseeufer, im Hintergrund der Fischersteg im Bregenz. Braut und Bräutigam küssen sich

Nabaa und Josh haben bewiesen, dass die Liebe keine Jahreszeit kennt. Ihr Elopement am Bodensee war gefüllt mit Momenten der Freude, der Liebe und der Intimität, eingefangen in Bildern, die für immer von ihrem besonderen Tag zeugen.


Auszug nach der Trauung, Braut und Bräutigam halten die Hände hoch, lachen und sind überglücklich

Lass dich also von der Jahreszeit nicht abschrecken. Eine Winterhochzeit bietet eine Fülle an Möglichkeiten, deinen Tag besonders und unvergesslich zu machen. Mit der richtigen Planung und den passenden Dienstleistern an deiner Seite kann deine Winterhochzeit zu einem märchenhaften Erlebnis werden, das du und deine Gäste nie vergessen werdet.


Brautpaar schaut in die Kamera, Braut trägt weißes Kleid und bodenlange Schleier, Bräutigam in schwarzen Anzug. Das Paar läuft in einer Gasse auf der Insel in Lindau am Bodensee

Bist du bereit, deine eigene Wintermärchenhochzeit zu erleben? Lass uns gemeinsam magische Momente am Bodensee oder an deinem Traumort festhalten. Kontaktiere mich noch heute, und lass uns den ersten Schritt zu deinem unvergesslichen Tag gehen. Deine Liebe kennt keine Jahreszeit – feiern wir sie in all ihrer Schönheit!


Bis bald, Franci




コメント


bottom of page